Sehr gut!4,6/5

Echte Kunden bewerten.
Das sagen unsere Mitglieder!

Zu den Meinungen

Stressmanagement
Stressmanagement

Stressmanagement

Raus aus der Alltagsfalle - Stress gezielt begegnen.

Stress ist so verschieden wie jeder Mensch für sich. Und somit ist auch der Umgang mit Stress, bzw. das subjektive Gefühl von Überforderung oder „gestresst sein“ eine höchst individuelle Sache. Denn schlussendlich lassen wir dies alles in uns selbst entstehen, durch unsere Sichtweise und Interpretation des Erlebten.

Um den Umgang mit Anspannung und den Belastungen des Alltages besser zu lernen, bieten wir zwei verschiedene Techniken zur Unterstützung an.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Bei der progressiven Muskelentspannung nach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Verfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen.

Autogenes Training

Autogenes Training wurde vom Berliner Internisten Johannes H. Schultz entwickelt. Es ist in Deutschland die wohl bekannteste Entspannungstechnik. Sie ist so einfach, dass sogar Kinder ab dem achten bis zehnten Lebensjahr Autogenes Training erlernen können. Ziel des Autogenen Trainings ist es, mittels selbsthypnotischer Formeln auf körperliche Prozesse Einfluss zu nehmen, und so Stress abzubauen und das Wohlgefühl zu steigern. Im Sport wird diese Methode bereits lange als Mittel zur Zielerreichung eingesetzt.

Beide Kurse finden als 8 Wochen Blockkurs statt und werden von den gesetzlichen Krankenkassen mit bis zu 80% der Kursgebühren bezuschusst. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ok